Faszination Oman – der Camping-Roadtrip unseres Lebens!

IMG_5208-2

Wir wissen nicht, was wir erwartet haben. Doch unser Roadtrip durch den Oman haut uns völlig aus den Socken! Unsere Route führte uns entlang an menschenfeindlichen Wüsten – wo wir auch noch stecken bleiben – auf den berühmten Viehmarkt in Nizwa, auf den Jebel Shams und wir schwammen-tauchen-liefen durch den unwirklichen Wadi Shab. Der Wildcamping-Trip unseres Lebens!

Wie? Wildcamping im Oman? Das geht? Oh ja – und wie!

Lass dieses Foto auf dich wirken.

IMG_4413
Irgendwo am Straßenrand versteckt hinter einem riesigen Erdhügel.

Saug die Weite auf, die Leere. Unser Zelt, in dem wir die Nächte verbringen. Das Auto, das uns über die heißen Straßen des Oman bringt. Anke mit einem Handtuch auf dem Kopf, nachdem sie sich die Haare mitten in dieser Weite gewaschen hat. 

Das bedeutet ein Wildcamping-Roadtrip durch den Oman … und das:

IMG_3448
Morgendliches Bad am Finns Beach – unserem ersten Camping-Spot.

Und das:

IMG_5303
Morgendlicher Besuch am Jebel Shams.

Und das …

IMG_4472
Kamele an einer Tankstelle irgendwo mitten im Oman.

Wir haben so unendlich viel erlebt und uns die Finger wundgeknipst und -gefilmt. Hier geht’s übrigens zu unserer Oman-Playlist auf Youtube und hier zu unserem Instagram-Kanal, wo du noch mehr Fotos und Geschichten aus dem Oman findest.

 


FASZINATION OMAN


Wer einen solchen Roadtrip durch dieses als Urlaubsland eher unbekanntes Land antritt, der wird sich in Landschaften wiederfinden, wie es sie nur selten gibt. 

Dem wird mit Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft begegnet, dass der Reisende keine Angst haben muss, ewig in der Wüste stecken zu bleiben.

Bildschirmfoto 2019-03-31 um 22.45.19
Ja, wir haben uns tatsächlich in der Wüste festgefahren. Doch nur wenige Minuten später werden wir von Omanis wieder rausgezogen.

Der wird überrascht sein vom leuchtenden Blau des Landes (Wadi Shab & Bimah Sinkhole).

Der wird freitags auf dem berühmten Viehmarkt in Nizwa nicht wissen, wo er zuerst hinschauen soll.

Der wird viel Zeit haben, die Eindrücke aufzusaugen und abends im Camp bei Instant-Nudeln sacken zu lassen.

Der wird so viele wilde Kamele sehen, wie wahrscheinlich nie wieder in seinem Leben.

IMG_4350
Nach Kamelen müssen wir nicht lange suchen.

Und vor allem: Der wird die besten Camping-Spots überhaupt finden.

IMG_5208
Wildcamping am Jebel Shams.
20190223_073654(0)
Nur wenige Meter von unserem Camping-Spot entfernt (Jebel Shams). Eine überragende Aussicht!

Du verstehst was wir meinen? Es war eine unglaubliche Zeit und wir freuen uns sehr, dass unsere Zeit im Zelt im Oman noch nicht vorbei sein wird, denn wir werden wieder volunteeren!

Doch dazu beim nächsten Mal mehr … bis dahin: Hat dich das Fernweh gepackt? Die Abenteuerlust? Ja?  Nein?

Hier gibt’s auf jeden Fall noch mehr Futter: Unsere Oman-Playlist.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s